WERNER LAUENER UND MICHEL HILDBRAND: »GESICHTER HINTER DEM HANGRUTSCH«

Am Freitag, 29. Januar 2021 nach 11:00 Uhr, ereignete sich im Steinbruch Blasbiel in Raron ein Felssturz. Die Geröll- und Steinmassen erstreckten bis hin zur Wohnzone und verschütteten teils den Bietschbach. Kantonspolizei, Feuerwehr Raron-Niedergesteln, Gemeindeführungsstab, Kantonales Amt für Bevölkerungsschutz, Zivilschutz, Kantonale Walliser Rettungsorganisation, Ambulanzdienst, Kantonsgeologe und die Bergrettung waren im Einsatz.